Kenjutsu

Kenjutsu ist japanische Schwert-Kampfkunst. Wir trainieren Kenjutsu hauptsächlich, um das aus dem Schwertkampf hervorgegangene Aikido besser  verstehen und ausüben zu können, aber tatsächlich stellt es eine eigenständige Kampfkunst dar.

In unser Training fließen zahlreiche Techniken aus der mehr als 1000-jährigen Tradition des Schwertkampfs in Japan ein. Damit üben wir ein breiteres Spektrum als die üblicherweise in den Waffenformen des Aikido gelehrten Übungen. Ähnlich wie im Aikido-Training finden wir aber auch im Kenjutsu einen humanen Weg uns nicht zu verletzen und trotzdem ernsthaft zu trainieren.

Training

Kenjutsu-Training ist mittwochs, vor der Aikido-Stunde:

  • Mittwoch, 18:00 – 19:20

Für den Einstieg braucht man bequeme Trainingskleidung, ein Probetraining ist jederzeit möglich.

Galerie